Uwe Müller und Anja Neddermann

Dies ist die ganz besondere Geschichte eines ganz besonderen Autos. Dies ist die Geschichte von "Pepe".

Fiat kennen alle. Und bei "Fiat" und "Oldtimer" denken sicherlich alle sofort an den Fiat 600 oder an einen Spider. Und die Interessierten vielleicht auch an einen 131 Abarth Rallye. 

Aber vor allem die Knutschkugel, der 500er, lebt in den Herzen der Oldiefans. Er gilt als das Medium der Massenmotorisierung Italiens, ähnlich unserem deutschen Käfer. Und so wie es vom Käfer Ableger gab (Kübelwagen, Karmann Ghia usw.) gab es Sie bei 500er ebenso. Insbesondere ein großer Bruder, nein, es ist wohl eher ein Cousin soll hier im Rampenlicht stehen: der 850er Seat.

Seat 850 especial "Pepe"

 

 

Seat 850 especial

- Baujahr 1972
- 850 ccm, 47 PS
4 puertos
- 3. Hand
Eigenimport aus Spanien
- einziges Exemplar in Deutschland

Dieser niedliche kleine Wagen kommt aus dem sonnigen Spanien. Ende Juni 2004 weilte unser Oldtimerfreund Uwe mal wieder in seinem Lieblingsurlaubsort in Andalusien. Und wie so oft kehte er nach einem harten Urlaubstag in Manolos Casa del Fuente ein. Ein paar Tapas hier, ein Vino dort und das Gespräch entwickelte sich. Irgendwann hieß es dann, Manolo verkauft sein Auto. An sich ist das ja nicht spektakulär. Aber Manolos Auto war schon sehr alt, eins von diesen alten Autos, die ja immer einen richtig liebenswerten Charme ausstrahlen und überhaupt vielmehr Charakter haben als die neuen Dinger. Für Manolo war es einfach ein altes Auto, mit dem er zum Angeln gefahren ist. Deshalb lag vorne im Kofferraum auch noch seine Angel und eine Wanne, in der er den Fisch transportiere. Und deshalb roch auch die Bedienungsanleitung, die dort seit 32 Jahren lag, ziemlich seltsam ...

Sie sahen sich den 850er gemeinsam an - es war Liebe auf den ersten Blick. Dazu noch seine Geschichte: Manolo hatte den Wagen vor Jahren von einem Gast gekauft. Der alte Mann fuhr jedes Jahr von Cordoba an die Küste Andalusiens zum Urlaub und kehrte regelmäßig bei Manolo ein. Bis er zu alt für diese Touren wurde und Manolo das Autochen verkaufte. 

Bis zum Spontankauf - weil eigentlich gar kein Auto und erst recht kein Oldtimer geplant war - verging eine ziemlich schlaflose Nacht. Aber bei schönem Wetter in Urlaubslaune ging dann doch alles sehr schnell. Die restlichen Urlaubstage fuhren Uwe und Anja dann schon im Oldtimer direkt an den Strand. Manolo war so freundlich, bei der Ummeldung die Versicherung weiter laufen zu lassen.

Der Rest ist schnell erzählt: kaufen, nach Hause fliegen ... - was hab' ich denn da eigentlich gekauft? Dass das Auto mit seinen 4 Türen in Deutschland selten sein würde, hatte Uwe sich schon gedacht. Aber nun stellte sich heraus, dass der Wagen nie in Deutschland verkauft wurde. Bis jetzt ist ihnen nur ein weiteres Exemplar bekannt.

Uwe flog mit einem Freund noch einmal nach Spanien um den Wagen zu holen. Ein paar Tage wurde geschraubt und geputzt, bis die Radkappen nur so glänzten, und dann startete der kleine SEAT zu seiner weiten Reise gen Norden: Bis Südfrankreich auf eigener Achse, ab Narbonne mit dem Autoreisezug. Allen Unkenrufen zum Trotz hat er das mühelos gemeistert.

Und seit Uwe und Anja mit "Pepe" in Bad Essen und Umgebung pilotieren, holen die drei bei einer Ausfahrt nach der anderen Preise und Pokale en masse !

Der Wagen und seine Besitzer sind übrigens berühmt: hier die Homestory der "Oldtimer Markt", Ausgabe 10/2007, zum Nachlesen.

Roter Sitz, Seite 1
RoterSitz1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Roter Sitz, Seite 2
RoterSitz2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Newsletter-Anmeldung



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wittlage ist hier !

Der Altkreis Wittlage war bis 1972 ein eigenständiger Landkreis.  Dann wurden die Altkreise Bersenbrück, Melle, Wittlage und Osnabrück zum Landkreis Osnabrück zusammengefasst. Der Altkreis Wittlage hat ca. 38.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von ca. 315 km².